fbpx

Käsknöpfle

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

300 g Mehl
3 Eier
1/8 l Wasser
150 g geriebener (Walser) Bergkäse oder eine Mischung aus Räßkäse und Bergkäse
4 Zwiebeln
150 g Butter

ZUBEREITUNG

Aus Mehl, Eiern, Wasser und Salz einen zähflüssigen Teig anrühren. Beiseite stellen und 30 Minuten ruhen lassen.

Salzwasser in einem bis zum Rand gefüllten Topf aufkochen. Teil des Teiges durch ein Knöpfle-Sieb hineinstreichen. Kurz aufkochen und die Knöpfle herausheben. In eine vorgewärmte weite Schüssel geben und mit etwas Bergkäse bestreuen.

Schicht für Schicht nun das Ganze wiederholen bis alles aufgebraucht ist.

Die Käsknöpfle ins vorgewärmte Backrohr stellen bis der Käse komplett verschmolzen ist.

Für die Röstzwiebeln die Zwiebeln schälen, fein schneiden und in Butter bräunen.

Die Käsknöpfle aus dem Rohr nehmen und mit den Zwiebeln in Butter schwenken oder einfach darübergeben.

Das ganze mit Kartoffelsalat oder Apfelmus servieren.